Navigation: Polna > Prozesse

Prozesse

In Leopold Hilsner war man sich sicher, den Mörder Anežka Hrůzovás gefunden zu haben, doch fehlte eine juristische Bestätigung dessen, von dem Antisemiten längst überzeugt waren. Das Gerücht des Ritualmordes hatte weit um sich gegriffen und große Aufmerksamkeit auf Polná gelenkt, wodurch der erste Prozess gegen Hilsner im September 1899 zu einem wahren Spektakel wurde. Augenscheinlich ging es in diesem Fall lediglich darum, die Schuld Hilsners festzustellen, im Gerichtssaal und den Medien aber wurde ein bitterer Kampf um die Frage des Ritualmordes ausgetragen, selbst wenn dies nicht von allen Beteiligten direkt ausgesprochen wurde. Bereits in den Monaten zuvor hatte antisemitische Rhetorik den Diskurs beherrscht und die Stimmung stark angeheizt, was auch den Prozess selbst beeinflusste. Es zeigte sich, dass die Verhandlung durchzogen war von wissenschaftlichen und juristischen Mängeln, von Vorurteilen und Spekulationen. Hilsner wurde am Schluss zum Tode verurteilt.
Das war jedoch nicht das Ende. Kritik an der Vorgehensweise in Kutná Hora wuchs in der Zeit nach der Verurteilung, was zu einer Neuverhandlung im Jahr 1900 in Písek führte. Wieder schaute die Welt gebannt auf den Prozess und dessen Ausgang. Was eine Möglichkeit hätte sein sollen, der Gerechtigkeit Genüge zu tun und mit den Fehlern des ersten Prozesses aufzuräumen, wurde letztlich erneut zu einer Plattform für Antisemiten, um die Ritualmordlegende in die Welt zu tragen. Dabei waren nicht nur die Zeugenaussagen noch unsicherer geworden, man hatte dieses Mal Hilsner noch eines weiteren Verbrechens wegen angeklagt: des Mordes an Marie Klímová, die 1898 zu Tode gekommen war, auch wenn kaum Hinweise auf Hilsner als Täter deuteten. Hilsner wurde in beiden Fällen für schuldig erklärt und das Todesurteil des ersten Prozesses bestätigt, auch wenn dieses später in eine Haftstrafe abgeändert wurde. Es sollte die einzige solche Verurteilung sein, die bei der Verfolgung eines angeblichen Ritualmordes ausgesprochen wurde.

Exponate zum Thema